Willkommen in der Welt des Wahnsinns


Gedanken zum 20.06.


Armer kleiner Gonzo. Immer fällt er aufs Maul, lässt sich aber nicht abschrecken, weil er ein Muppet ist.
Herr Armthron dagegen ist ein realer Mensch, sieht ein wenig wie Gonzo aus, ist ein kleiner Klugscheißer, hält sich wahrscheinlich für die Wiedergeburt von Erhardt (googelt ihr nicht wisst, wer Ludwig Erhardt war). Er hat nur vergessen, das seine großen Vorbilder wussten wo die Grenzen liegen, zwischen Macht und den persönlichen Interessen.
Er ist auf jeden Fall dümmer, als Gerhardt Schröder oder Joschka Fischer. Persönlich ist dieses Verhalten, der „Neuen Generation“ von Politikern für mich zum Kotzen. Aber es ist überall so. Schlimmstes Beispiel sind USA mit ihrem Donald Trump, der sich gebärdet wie eine genetische Mischung aus Mussolini, Göbbels und Stalin.
Man weiss ja schon gar nicht mehr, wovor man mehr Angst haben soll. Konflikte mit Atomwaffen? Beginn eines neuen Kalten Krieges? Corona, vielleicht mit neuer Mutation (COVID-21)? Weltwirtschaftskrise? Klimawandel? DSDS ohne Publikum? Und, und, und..
Man kann ja schon nicht mehr ruhig schlafen, weil man sich einfach nicht entscheiden kann, wovor man denn nun Angst hat. Das nervt echt. Man will ja nicht als Blödmann dastehen, nur weil man sich dem falschem Untergangsszenario angeschlossen hat.
Das passier schnell. Ich habe mal eine Zeitlang geglaubt, die SPD würde sich neu erfinden, und … naja, nun haben wir das dynamische Duo Saskia Girl und Norbert Walter Bay…
Täuscht es, oder sind die Hoffnungsträger der „Großen Volksparteien“ nicht eher die Diarrhöe für demokratisches Verständnis? Das einzige witzige dabei ist, das in der AfD aufgrund der veränderten Informationswege heutzutage „Säuberungsaktionen der Partei“ nicht durchführbar sind. Da denken viele dann bestimmt, „Früher war alles besser, da hat man … an dann vielleicht noch ein Hinweis auf Röhm…, und die Presse…“
Aber keine Sorge. Das große Vorbild USA, die sind da schon einen Schritt weiter. Dort macht man sich schon Gedanken, was passiert wenn Donald Trump das Wahlergebnis nicht anerkennt?
Aber es gibt auch andere Probleme. Der Hund hat Durchfall.
Das ist zwar auch ein Problem, aber das interessiert ja wieder niemanden. Genauso wie der tägliche Tod von Kindern, die einfach nur verhungern….
Vielleicht sollte man zuerst davor Angst bekommen, die Menschlichkeit zu verlieren!
Die bedeutet nämlich, da Bewusstsein zu haben, das wir alle Menschen sind, und gegenseitige Verantwortung tragen, in unserer globalisierten Welt.

Alle Neuigkeiten unter Blogs/ Alltäglicher Wahnsinn

Letzte Neuerung 2020–06-20 23:10