Willkommen in der Welt des Wahnsinns


Was ist nur los


Wir erleben gerade die neue Lebensart in Zeiten von Corona.
Da wurden letzte Woche noch Teststationen dicht gemacht, weil kein Bedarf mehr besteht, um sie drei Tage später wieder aufzumachen, weil man sich auf vermehrte Tests von Urlaubern einstellen muss…..
Wie? Dachte unsere Regierung, „das wird schon gut gehen“, „Was soll den schon passieren, wenn die Behörden vor Ort die Einhaltung der …. überwachen“ und so weiter.
Ich selbst denke ja, eigentlich müssten sich die Unternehmen, die den Urlaub ermöglichen, auch an den Kosten von Tests bei der Rückreise beteildigen. Auch die tragen ja schließlich Verantwortung.
Gut, ich kann natürlich verstehen, das man mal endlich wieder feiern will. Ich verstehe das, weil ich im Alter von 16 - … auch nicht viel von „blöden Regeln“ gehalten habe. Aber da ging es ja nicht um einen Virus, der einen selbst nicht töten muss, aber andere. Und da erwarte ich dann doch ein wenig mehr mitdenken.
Aber da verbrüdern sich plötzlich Impfgegner, Verschwörungstheoretiker, Maskengegner, Durchschnittsignoranten und andere eigentlich sonst harmlose Zeitgenossen mit Neonazis, Reichsbürgern, und so weiter.
Was soll ich davon noch halten.
Scheiß was auf Donald Trump. Im Moment haben wir hier unsere eignen Probleme, die uns bedrohen. Und gegen diese Bedrohung, ist Corona schon fast ein Witz.

Alle Neuigkeiten unter Blogs/ Alltäglicher Wahnsinn

Letzte Neuerung 2020–08-04 22:51